backender Klassiker zu Weihnachten und Advent.">
Home Zu den Tipps Impressum

Zimtsterne


Zutaten:

250 g Puderzucker,
1 Paket Vanillezucker,
400 g gemahlene Mandeln,
3 Eiweiß,
1 Tl Zimt (gestrichen),
etwas Mandellikör (Amaretto), oder etwa 4 Tropfen Bittermandelöl.

Zubereitung:

Die Eiweiße zu einem festen Eischnee schlagen, dabei den Puderzucker und den Vanillezucker nach und nach dazugeben.

Etwa 4 Esslöffel von dem Eischnee zurückstellen (den braucht man später für die Glasur).
In den restlichen Eischnee den Zimt geben und nach und nach die Mandeln. Es entsteht ein Teig, der nicht mehr allzu klebrig sein sollte.

Eine Fläche mit Puderzucker bestäuben und den Teig etwa einen halben Zentimeter dick ausrollen.
Damit es nicht so klebt, kann man den Teig auch zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie ausrollen.

Die Sterne ausstechen und auf einem Backblech verteilen, am besten mit Backpapier

Für die Glasur den übrigen Eischnee mit dem Mandellikör (oder dem Bittermandelöl) vermischen und die Zimtsterne damit bestreichen.

bei 125 Grad etwa 30 Minuten backen. Backofen vorheizen!

Zurück Zurück