Home Zu den Tipps Impressum

Kochrezept: Nudelsalat


Zutaten:

Dressing:
1 Eigelb,
1/8 l Öl,
1 TL Senf,
Pfeffer, Salz, Zitronensaft,
150g Creme fraiche,
Salat: 300g Nudeln (am Besten Penne oder Makkaroni),
1 kleine Dose Erbsen,
1 Zwiebel,
1 Zuccini,
1 rote Paprika.

Zubereitung:

Für den Nudelsalat zunächst eine Maionnaise machen. Die Zutaten für die Maionnaise sollten Zimmertemperatur haben, also rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen!

Eigelb und Senf verquirlen. Dann in dünnem Strahl das Öl dazugeben, dabei immer weiter rühren, bis die Masse dicklich wird. Dann mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Zum Schluß die Creme fraiche darunterrühren (geht auch mit Joghurt oder saurer Sahne, wird dann etwas leichter).

Die Nudeln kochen und abkühlen lassen.

Die Zwiebel würfeln und anbraten, dann die kleingeschnittene Zuccini und Paprika dazugeben und leicht andünsten lassen. Sie sollten noch etwas Biß haben.

Das Gemüse zu den Nudeln geben und mit der Maionnaise vermischen und mit Salz, Pfeffer und evtl. Zitronensaft (oder Essig) abschmecken. Den Nudelsalat eine Weile ziehen lassen.

Die Maionnaise neutralisiert die Gewürze ziemlich stark, man sollte also reichlich würzen.

Zurück Zurück