Home Zu den Tipps Impressum

Weihnachtsgebäck: Butterplätzchen


Zutaten:

400 g Mehl,
200 g Butter,
200 g Zucker,
3 Eigelb,
1 Päckchen Backpulver.

Zubereitung:

Die weiche Butter, den Zucker und die Eigelbe vermischen.
Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und dazugeben. Gut vermengen.

Der Knetteig muß nun etwa eine Stunde ruhen.

Dann den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen (etwa einen halben Zentimeter dick) und Plätzchen ausstechen.

Die Plätzchen auf ein Backblech geben (am besten mit Backpapier) und bei 170 Grad etwa 30 Minuten backen. Die Plätzchen sollten seicht gebräunt sein.

Die Kekse abkühlen lassen, warm sind sie noch ein wenig weich, aber sie werden durch das Abkühlen härter.
Nun kann man die Plätzchen noch mit Zuckerguß (Puderzucker mit Zitrone) oder Schokoladenkuvertüre überziehen.

Zurück Zurück